Häufige Fragen

Auf dieser Seite versuchen wir Ihnen alle Fragen zu beantworten, welche uns häufig von Besuchern gestellt werden.

Saunagutscheine verschenken?

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit!
Bei uns erhalten Sie Gutscheine über einen gewünschten Betrag, oder über einen erholsamen Tag im Saunaparadies Wettenberg.

Zum Gutschein-Shop >>

Grillen im Saunaparadies?

In den Sommermonaten bieten wir unseren Gästen den besonderen Service, Selbstmitgebrachtes hier zu grillen. Wir stellen Grill und Anzünder zur Verfügung und die Reinigung übernehmen wir auch für Sie. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

Sauna im Sommer?

Ja, welch ein Genuss. Die trockene Wärme in der Sauna und der  frische Kick bei der Abkühlung unter der kalten Dusche, bewirkt körperliche Erholung und psychische Entspannung. Durch diese Warm-Kalt Reize ist der Körper an Temperaturschwankungen gewöhnt und verkraftet den Wechsel von sommerlicher Hitze und Klimaanlagen viel leichter. Probieren Sie es einfach mal aus und genießen Sie unseren herrlichen Garten und den erfrischenden Außenpool.

Nehme ich in der Sauna ab?

Das wäre wirklich zu schön um wahr zu sein. Durch das Schwitzen verliert der Körper zwar ein bis zwei Kilo, jedoch füllen diese sich nach dem Durststillen wieder auf. Aber der Stoffwechsel und die Entschlackung werden kräftig angekurbelt.

Darf jeder in die Sauna?

Ein finnisches Sprichwort lautet: „wer zur Sauna gehen kann, kann auch in die Sauna gehen“.
Mit Fieber, akuten Entzündungen und offenen Wunden sollte man die Sauna meiden. Wer sich nicht sicher ist, sollte vorher seinen Arzt befragen.

Was für gesundheitliche Vorteile bringt das Saunabaden mit sich?

Während des Saunagangs erhöht sich die Körpertemperatur um 1-2 Grad, man spricht vom „künstlichen Fieber“. Die Immunabwehr wird aktiviert.
Bei dem Wechsel zwischen warm und kalt, erweitern und verengen sich die Blutgefäße. Durch dieses regelmäßige Gefäßtraining bleiben diese elastisch. Thrombosen und Durchblutungsstörungen wird vorgebeugt.
Schadstoffe werden besser abtransportiert und ausgeschieden, hier spricht man von Entschlackung.

Die Wärme und die Feuchtigkeit wirkt sich auch positiv auf Hautprobleme aus. Aber auch auf die gesunde Haut wirkt der Saunabesuch wie ein Peeling und läßt die Haut wieder rosig strahlen.
Rheumabeschwerden können deutlich gelindert werden. Die psychische Entspannung hilft Stress abzubauen, das Bindegewebe wird gestärkt und die Muskulatur entspannt sich. Zudem hilft regelmäßiges Saunieren gegen Migräne.

Was geschieht mit Fundsachen?

Liegengebliebenes wird in unserem „Fundbüro“ gelagert.
Was nach einigen Monaten nicht abgeholt wurde, wird wohltätigen Zwecken zugeführt.

Handtuch vergessen?

Kein Problem! Sie können sich für Ihren Aufenthalt im Saunaparadies ein Handtuch für 2,50 Euro den Bademantel für 4,50 Euro und Badeschuhe für 1,80 Euro ausleihen.

Warum gibt es im Saunaparadies keine Fußdesinftktionsanlage?

Anerkannte Untersuchungen haben ergeben, dass Fußdesinfektionsanlagen in keiner Weise die erwartete Fußhygiene gewährleisten. Nicht gegebene Einwirkzeiten von mindestens 20 min machen diese Desinfektion unwirksam. Um optimale Fußhygiene sicherzustellen, empfehlen wir  Badeschuhe zu tragen und vor dem Anziehen die Füße gut abzutrocknen, sowie mit einer fetthaltigen Creme einzucremen.

Rauchen im Saunaparadies?

Auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen ist das Rauchen nur im Außenbereich und dem ausgewiesenen Raucherraum gestattet.

Kann ich in der Schwangerschaft in die Sauna gehen?

Grundsätzlich sind Saunabesuche während der Schwangerschaft kein Problem, dennoch sollte der behandelnde Arzt sein ok geben. Zu hohe Temperaturen sind aufgrund der Kreislaufanstrengung zu vermeiden. Daher Saunakabinen auswählen, die eine Temperatur zwischen 50 und 70 Grad haben. Zwei bis drei Saunagänge sind ausreichend. Der Saunagang sollte zwischen 8 Minuten und 12 Minuten liegen, nicht länger.

Bewegung im Wasser sind Dank der Leichtigkeit zu empfehlen, da überbeanspruchte Gelenke und Bandscheiben entlastet werden. Vermeiden Sie Brustschwimmen. Ebenso sollten Sie auf den Whirlpool verzichten. Auf Massagen, besonders Fußreflex und Entspannungsmassagen sowie Entspannungsübungen verzichten, da diese vorzeitige Wehen auslösen können.

Durch die Sauna wird das Thromboserisiko gesenkt, Wasseransammlungen verringert, das Bindegewebe gestärkt, psychischer Stress abgebaut und das Wohlbefinden deutlich gesteigert.

Kinder in der Sauna?

Sind die Kleinen unter 5 Jahre alt, empfehlen wir, vorher den Kinderarzt zu fragen. Kinder wärmen wesentlich schneller durch und schwitzen leichter, also achten Sie auf kurze Saunagänge mit Ihrem Kind. Sie kühlen auch schneller in der Ruhephase wieder aus, also auch hier dafür Sorge tragen, dass die Kinder gut eingepackt sind bzw. nicht so lange pausieren. Natürlich sollten Sie Ihr Kind niemals alleine in der Sauna lassen.

Unsere Gäste kommen ins Sauna Paradies Wettenberg, um in Ruhe zu entspannen. Kinder haben insofern keine sehr großen Entfaltungsmöglichkeiten. Es sei denn, auch sie genießen und respektieren (wie einige unserer kleinen Stammgäste) die Stille und die Gemütlichkeit unserer Sauna- und Badelandschaft.

Gibt es Ermäßigungen für Behinderte?

Eine Ermäßigung für Behinderte können wir leider nicht anbieten. Aber wenn in Ihrem Behindertenausweis ein „B“ für Begleitperson eingetragen ist, hat diese Person freien Eintritt. Die Begleitperson muss volljährig sein.

Muss ich mich für den Massage- und Wellnessbereich umziehen?

Zu den Massagepraxis und dem Wellnessbereich im Haus, gelangen Sie bequem im Bademantel.

Noch Fragen?

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Sie sind auch unter Saunaknigge und Saunaanfänger nicht fündig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt!

Hier finden Sie unsere Preise und Öffnungszeiten.